Fertigstellung

2030

Baubeginn

2027

Kantonale und kommunale Volksabstimmung

2025

Parlamentarische Beratung

2024

Schlussbericht Partizipationsprozess

31. Dezember 2023
Bericht Partizipation Betrieb neue Bibliothek St.Gallen

Vernehmlassung zum Betrieb

24. November 2023

Kanton und Stadt haben für den Betrieb die konzeptionellen und rechtlichen Grundlagen erarbeitet. Interessierte konnten sich dazu bis am 24. November 2023 in der Vernehmlassung äussern. Die Ergebnisse der Vernehmlassung fliessen in eine Sammelbotschaft ein, welche der Kantonsrat und das Stadtparlament für das Gesamtvorhaben im nächsten Jahr beraten.

Online-Umfrage abgeschlossen

30. September 2023
Online-Umfrage zum Betrieb der neuen Bibliothek

Von August bis September 2023 lief der Partizipationsprozess zum Betrieb der neuen Kantons- und Stadtbibliothek St.Gallen. Die gesamte Bevölkerung konnte an einer Online-Umfrage teilnehmen. Zusätzlich lud der Kanton Fachpersonen der regionalen Bibliotheken zum Interview ein. Teil der Partizipation war auch eine Umfrage bei Kindern und Jugendlichen.

Start Partizipations-Prozess

21. August 2023

Start Sondernutzungsplanverfahren

8. Juni 2023

Seit dem Abschluss des Architekturwettbewerbes 2021 haben Kanton und Stadt das Bauprojekt weiterentwickelt. Als nächster Schritt startet das Sondernutzungsplanverfahren. Die Bevölkerung erhält damit die Möglichkeit, sich zum Bauvorhaben zu äussern.

Architekturwettbewerb entschieden

23. Juni 2021

Aus 29 eingereichten Projekten hat die Wettbewerbsjury nun das Siegerprojekt gekürt. Kanton und Stadt stellten das Siegerprojekt am 23. Juni 2021 der Bevölkerung an einem virtuellen Informationsanlass vor. Hier können Sie sich die Veranstaltung nochmals anschauen.

Architekturwettbewerb lanciert

20. März 2020

Der Kanton St.Gallen, die Stadt St.Gallen und Helvetia Versicherungen haben am 20. März 2020 den Architekturwettbewerb für die neue Bibliothek am Standort Union/Blumenmarkt in der Stadt St.Gallen lanciert. Wesentlich für das Bauvorhaben ist die Leitidee einer offenen und integrierenden Bibliothek für die ganze Bevölkerung.

Architekturwettbewerb Union/Blumenmarkt beschlossen

9. Juli 2019

Die Ausschreibung des Architekturwettbewerbs erfolgt Ende 2019. Die Wettbewerbsergebnisse liegen voraussichtlich bis Mitte 2021 vor.

Standort Union/Blumenmarkt wird weiterverfolgt

2018

Der Kanton und die Stadt St.Gallen werden das Projekt für eine gemeinsame Bibliothek zusammen mit Helvetia Versicherungen am Standort Union/Blumenmarkt weiterplanen.

Standortprüfung

2017

Der Kanton St.Gallen, die Stadt St.Gallen und Helvetia Versicherungen als Eigentümerin beabsichtigen, in enger Zusammenarbeit den Standort «Union»/Blumenmarkt für die neue Bibliothek zu prüfen. Dieser Standort wird in den kommenden Monaten intensiv auf seine Eignung für eine Bibliothek untersucht.

Standortsuche

2016

Für die gemeinsame neue Bibliothek muss ein geeigneter Standort gefunden werden, der dem Platzbedarf aller zusammengeschlossenen Bibliotheken gerecht wird.

Eröffnung Provisorium Bibliothek Hauptpost

2015

Kantonales Bibliotheksgesetz

2014

Provisorien

2013

Ein provisorischer Bibliotheksbetrieb der Kantonsbibliothek wird in der Hauptpost angestrebt, um dem Platzmangel entgegenzuwirken und einen Teil der Medienbestände in Freihandaufstellung anbieten zu können.

Im Juni 2013 erteilt der Stadtrat den Auftrag, auch für die Freihandbibliothek (Stadtbibliothek) eine Provisoriumsvorlage zu erarbeiten. Dieses Provisorium soll ebenfalls in der Hauptpost untergebracht werden.

Diese beiden Beschlüsse führen zu Gesprächen zwischen Kanton und Stadt, um die Schnittstellen zwischen beiden Provisorien zu optimieren. Kanton und Stadt lancieren ein Projekt, damit die zwei organisatorisch noch getrennten Bibliotheken nach aussen als eine gemeinsame Bibliothek wahrgenommen werden.

Impressum

Kontakt:

Susanne Uhl
Kantonsbibliothekarin / Projektleitung

E-Mail: fragen.neuebibliothek@sg.ch

Inhaltliche Verantwortung:

Kanton St.Gallen

Umsetzungspartner:

Gestaltung und Inhalt: Alltag Agentur GmbH
Programmierung: Lopar Media GmbH

Haftungsausschluss:

Der Kanton St.Gallen stellt die Inhalte dieser Website als kostenlose Informationsdienstleistung zur Verfügung. Er übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.
Haftungsansprüche gegen den Kanton St.Gallen wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.
Alle Angebote sind unverbindlich. Der Kanton St.Gallen behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links:

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte:

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich uns oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Jede Person hat Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen. Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Deshalb ist uns der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Daten ein ganz besonderes Anliegen. Im Folgenden finden Sie alle Informationen darüber, welche Daten wir erheben und wie resp. für was wir sie verwenden.

Bearbeitungsgrundlage

Die Grundlage der Datenbearbeitung ergibt sich aus dem Datenschutzgesetz. Im Vordergrund steht die Bearbeitung in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags (Art. 31 Abs. 2 lit. a DSG) sowie Bonitäts- und Inkassobemühungen (Art. 31 Abs. 2 lit. c DSG). Die Bekanntgabe ins Ausland erfolgt nur in Länder mit angemessenen Schutzniveau und bedarf somit keiner weiteren Voraussetzungen (Art. 16 Abs. 1 DSG). Die verschiedenen Aufbewahrungsfristen stützen sich auf unsere berechtigten Interessen, insb. zu Beweiszwecken (Art. 31 Abs. 1 DSG). Die Dauer richtet sich dabei nach den jeweils anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

Kategorien von Personendaten

Wir bearbeiten insbesondere folgende Kategorien von Personendaten, abhängig vom Zweck, für den wir diese bearbeiten:

  • Kontaktdaten (z.B. Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail);
  • Kundendetailinformationen (z.B. Projekte, Verträge, Daten von Projektbeteiligten);
  • Informationen zu Marketingleistungen (z.B. Newslettermanagement);
  • Mitarbeitendendaten (z.B. Lohn, Sozialversicherungsangaben, Buchhaltungsdaten);
  • Bewerbungsmanagement (z.B. CV, Diplome, Zeugnisse, Referenzauskünfte)
  • Informationen zu Finanzverbindungen (z.B. Daten zu Bankverbindungen, Buchhaltungsdaten);
  • Websitedaten (z.B. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Benutzung, Browsertyp, Informationen zum Browser, Webseitennutzung inkl. übertragene Informationen (Analyse des Nutzungsverhaltens);
  • Daten aus öffentlichen Quellen (z.B. Betreibungsregister, Bonitätsverzeichnissen, Handelsregister).
Zweck der Datenverarbeitung

Im Zuge unserer Tätigkeit im Rahmen des Projekts neue Bibliothek werden verschiedene Kategorien von Personendaten zu diversen Zwecken bearbeitet. Ihre Personendaten werden nicht abschliessend zu folgenden Zwecken bearbeitet:

  • Abschluss und Abwicklung des Vertragsverhältnisses: In erster Linie werden Ihre Personendaten im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Abwicklung der Vertragsverhältnisse mit Kunden und Geschäftspartnern bearbeitet. Dies beinhaltet sämtliche von uns angebotenen sowie individuell vereinbarten Dienstleistungen.
  • Kommunikation: Wir bearbeiten Ihre Personendaten, um mit Ihnen und Dritten über Kommunikationsmittel (E-Mail, Telefon, Brief) Kontakt aufnehmen können.
  • Administratives: Wir bearbeiten Ihre Personendaten zu administrativen Zwecken. Dies beinhaltet vorwiegend die Bearbeitung zur Rechnungsstellung und Buchhaltung oder weiterer damit verbundener administrativer Leistungen. Wir behalten uns zudem vor, zusätzliche Daten bei Dritten einzuholen, sofern dies für uns angezeigt erscheint. Dabei handelt es sich vorwiegend um die Bonitätsprüfung und die Betrugsbekämpfung.
  • Bewerbungsmanagement: Wir bearbeiten Ihre Personendaten, wenn Sie sich bei uns auf eine Stelle bewerben, oder Ihre Bewerbung in unseren Interessentenpool aufgenommen wurde. Die Daten werden zur Durchführung des Bewerbungsprozesses sowie im Hinblick auf das Besetzen und Antreten einer neuen Stelle bearbeitet.
  • Betrieb und Analyse der Website: Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden Daten in Logfiles gespeichert. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können. Sodann bearbeiten wir Ihre Daten im technisch notwendigen Rahmen zum Aufbau der von Ihnen angefragten Verbindung und zur Auslieferung der angeforderten Inhalte.
Weitergabe personenbezogener Daten

Wir behandeln Ihre Personendaten streng vertraulich. Ihre Personendaten können jedoch Dritten gegenüber bekannt gegeben werden, sofern:

  • Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist oder
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Zur Auftragserfüllung können wir Ihre Personendaten Auftragsbearbeitern in den folgenden Kategorien bekanntgeben:

  • Kommunikationsdienstleister;
  • Buchhaltung, Treuhand, Finanzdienstleiter;
  • Fachpersonen und Partnerunternehmen;
  • Amtsstellen, Inkasso, Gerichte, Rechtsvertreter;
  • Clouddienste, auch ausländische.

Ausser nach Absprache mit Ihnen arbeiten wir dazu nur mit Auftragsbearbeitern zusammen, welche hinreichende Datenschutz- und Datensicherheitsgarantien gemäss Vertrag oder Datenschutzerklärung abgeben oder Geheimhaltungspflichten unterliegen.
Ihre Daten werden im In- und Ausland bearbeitet. Die Datenbearbeitung insbesondere die Datenstandorte sind möglichst auf Länder mit einem angemessenem Schutzniveau beschränkt.

Dauer der Bearbeitung

Wir speichern Ihre Daten, solange wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder entsprechend der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Nach Wegfall des jeweiligen Zwecks bzw. Ablauf dieser Frist, löschen oder anonymisieren wir Ihre Daten, wenn Sie der weiteren Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Ihre Betroffenenrechte

Als betroffene Personen stehen Ihnen verschiedene Rechte im Zusammenhang mit unseren Datenbearbeitungen zur Verfügung. Sie können jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten und deren Verarbeitung verlangen, unrichtige Personendaten berichtigen lassen, die Löschung Ihrer Personendaten veranlassen, die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten – sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen –einschränken, Widerspruch gegen die Datenbearbeitung erheben oder die Übertragbarkeit Ihrer Personendaten an andere Verantwortliche verlangen.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, behalten wir uns eine Identifikation Ihrer Person (z.B. mit einer Ausweiskopie) vor. Bei unverhältnismässigem Aufwand für die Bearbeitung Ihrer Anfrage können wir zudem eine Kostenbeteiligung bis zu CHF 300.00 von Ihnen verlangen. Dies würde Ihnen vorab mitgeteilt werden.

Unsere Antwort erfolgt, soweit die Angaben vorhanden sind, auf elektronischem Wege und im PDF-Format. Ansonsten erhalten Sie die Auskunft, dass wir keine Daten über Sie bearbeiten. Ihre Anfrage und unsere Antwort werden bei uns für zwei Jahre aufbewahrt und danach gelöscht. Zu Beweiszwecken verbleibt Ihre Anfrage während der allgemeinen gesetzlichen Verjährungsfrist im Protokoll vermerkt (nur mit Namen, Datum und Erledigungsart).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich ferner jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Anonyme Datenverarbeitung

Sie bleiben anonym: Während Ihres gesamten Besuchs auf unserer Webseite, geben Sie nichts über Ihre Person preis. Wir speichern keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir ausschliesslich statistische und anonymisierte Daten aus, die keinen Rückschluss auf Sie zulassen. Dazu verwenden wir Fathom Analytics, das keine Cookies verwendet. Mit dieser datenschutzfreundlichen Website-Analyse-Software wird Ihre IP-Adresse nur kurz verarbeitet, und wir (als Betreiber dieser Website) haben keine Möglichkeit, sie zu identifizieren. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website von Fathom Analytics.

Plugins von Drittanbietern

Auf unserer Website verwenden wir keine anderen als die obengenannten Plug-ins von Drittbearbeitern (Social-Media Plattformen, Google Maps etc.).

Änderungen der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung wird regelmässig den geänderten faktischen oder rechtlichen Verhältnissen angepasst.

Letzte Aktualisierung: 27. Oktober 2023